Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Theater

Über allen Gipfeln ist Ruh

Regie:
Alexander Lang
Schauspieler:
Rosel Zech, Lambert Hamel, Isabell Fischer, Sebastian Goder, Renate Schmidt, Wilhelm Vogel, Edgar Selge
   
Rolle:
Anne
Beschreibung:
Im Zentrum steht der Schriftsteller Moritz Meister, der sich aus den einfachsten Verhältnissen hoch gearbeitet hat bis zum höchsten Gipfel, wo er gemeinsam mit seiner ihn ständig beweihräuchernden Frau eine enteignete Villa bewohnt, selbstverständlich ohne dafür zu bezahlen, schliesslich ist er ja eine Geistesspitze der Literatur, selbstzufrieden im Olymp thronend, "ein Leben in Goethe lebend", fernab jeglicher Realität, in absoluter Idylle, auch selbstgemachter naturgemäss, ebenso natürlich wie der hauseigen produzierte Honig, denn sein grosses Hobby gilt der Natur, den Vögeln ebenso wie den Bienen, die er züchtet. Er hat sein Lebenswerk, die Tetralogie, vollendet und empfängt eine Doktorandin, einen Journalisten der FAZ und einen der bekanntesten Verleger, um sein Werk vorzustellen... Gespannt lauschen alle den auch noch so banalen Sätzen des Autors, blind verehren sie eine hohle Ikone.
  top