Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Theater

Lysistrata

Regie:
Jiri Menzel
Schauspieler:
Rosel Zech, Beate Tschudi, Anina Michalski, Barbara Hammer, Claudia Demarmels, Inge Schultz, Angelika Welter, Elisabeth Ebeling, Agnes Dünneisen, Cornelia Lepper, Uta Höflich, Pia Schnall, Tana Schanzara, Annemarie Wendl, Eva Schocke, Hildegard Lotz, Jai Lybel, Gaby Berke, Hans Hirschmüller, Franz Gesien, Gottfried Herbe, Achim Sauter, Ernst Konarek, Nikolaus Tschopp, Sylvester Schmidt, Ulrich Ehlers, Uwe Fellensieck, Johannes Führs, Thomas Hulisch, Roland Köhne, Georg Rhunau, Olaf Ring, Claude Rudolf, Bernd Sauerwein, Volker Störzl
   
Rolle:
Lysistrata
Beschreibung:
Zwischen Athen und Sparta herrscht seit langem Krieg. Lysistrata, eine streitbare Athenerin, ruft die Frauen der verfeindeten Städte zusammen und unterbreitet ihnen ihren Plan, um den Krieg zu beenden. Die Frauen sollen sich den Männern so lange verweigern, bis Frieden geschlossen ist. Einige wollen zuerst nicht mitmachen, fügen sich aber schliesslich. Ein feierlicher Eid wird geschworen und die Akropolis eingenommen, während die Männer zum Gegenangriff rüsten. Doch schon bald melden sich hüben wie drüben Entzugserscheinungen. So bei Kinesias, dessen Frau Myrrhine sich aber seinem Liebesbegehren geschickt zu entziehen weiss. Unter dem Druck der Enthaltsamkeit erklären sich die Kriegsparteien verhandlungsbereit und schliessen nach einer Strafpredigt von Lysistrata endlich Frieden.
  top