Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Theater

Kinder der Sonne

Regie:
Horst Schönemann + Thomas Schulte-Michels
Schauspieler:
Rosel Zech, Wolfgang Hinze, Krista Posch, Hans Diehl, Michael Mendl, Gabriele Köstler, Edgar Walther, Franz Froschauer, Peter Pius Irl, Regina Söltl, Hans Stetter, Jenny Lattermann, Chris Gött, Carolin Fink, Fred Stillkrauth, Alfred Cerny, Heinz Gerock, Detlev Bittner, Gilbert Mehmert, Christian Schaefer
   
Rolle:
Jelena Nikolajewna
Beschreibung:
Russland 1892: In der Stadt wütet die Cholera, Ärzte werden gelyncht, Unwissenheit, Aberglaube und Brutalität herrschen im Volk. Zusammen mit seiner Frau, seiner Schwester und seinen Bediensteten lebt der Experimentalchemiker Protassow in einem herrschaftlichen Haus wie auf einer Insel fern der Realität. Über dem Versuch, synthetisches Eiweiß zur Erschaffung eines Homunculus herzustellen, verkennt der Wissenschaftler seine Umgebung. Als Mitglied einer Schicht von „Gutmenschen“, die wie er als freundlich-unfähige Neuerer ihren fortschrittsglühenden Gedanken und unglücklichen Amouren nachhängen, hat er in Wirklichkeit keine Ahnung von den Menschen um sich herum und von dem, was sie umtreibt. Für ihn empfinden alle Menschen gleich, denn „wir Menschen sind alle Kinder der Sonne“.