Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Theater

Jedermann

Regie:
Gernot Friedel
Schauspieler:
Rosel Zech, Peter Simonischek, Helmuth Lohner, Marianne Hoppe, Wolfgang Böck, Thomas Frey, Gerhard Paul, Heinz Trixner, Wilfried Baasner, Bettina Redlich, Maddalena Crippa, Heinz Schubert, Erich Schleyer, Ulrich Wildgruber, Christine Ostermayer, Udo Samel, Robert Grass, Georg Schuchter, Walter Fischer, Ewald Balser (Bandeinspielung)
   
Rolle:
Glaube
Beschreibung:
Im Jedermann treten Gott, der Tod, der Teufel und andere abstrakte Wesen als Personifikationen auf. Der wohlhabende Jedermann sieht sich mit dem unerwarteten Tod konfrontiert, der ihn vor seinen Schöpfer führen will. Weder sein treuer Knecht, noch seine Freunde, noch sein Geld wollen ihn ins Grab begleiten; erst der Auftritt seiner Werke und des Glaubens bringen ihn dazu, sich zur Christenheit zu bekennen und als reuiger Bekehrter ins Grab zu steigen.