Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Theater

Die große Zenobia

Regie:
Augusto Fernandes
Schauspieler:
Rosel Zech, Ebeling, Hoger, Montezuma, Kirchstein, Konarek, Lause, Reis, Schediwy, Vosgerau
   
Rolle:
Zenobia
Beschreibung:
Die Handlung spielt in Rom der Kaiserzeit und in Palmyra. Aurelian, der sich der römischen Kaiserkrone bemächtigt hat, beleidigt Decius, der eine Schlacht gegen Zenobia, Herrscherin in Palmyra, verloren hat. Doch auch er selbst muss wiederholt Niederlagen gegen sie einstecken. Aber der Verrat Libios und Irenes spielt sie ihm in die Hände. Zenobia wird von Eifersucht erfasst, als die Priesterin Asträa Decius ihre Hilfe gegen Aurelian anbietet. Er erdolcht Aurelian, und die römischen Soldaten rufen ihn zum Kaiser aus. Decius lässt Libio und Irene enthaupten und heiratet Zenobia.
Quelle: Bibliographisches Handbuch der Calderón-Forschung / Kurt Reichenberger
  top