Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Kino

Die Zärtlichkeit der Wölfe

Regie:
Ulli Lommel
Schauspieler:
Rosel Zech, Hannelore Tiefenbrunner, Margit Carstensen, Wolfgang Schenck, Jeff Roden, Kurt Raab, Rainer Werner Fassbinder, Rainer Hauer, Barbare Schrein, Tana Schanzara, Heinrich Giskes, Friedrich Karl Praetorius, Karl von Liebezeit, Malte Mylo, Ingrid Caven, Barbara Bertram, Peer Raben, Renate Grosse, Irm Hermann, Walter Kaltheuner, Jürgen Prochnow, Wolfgang Schneider, Jörg Maekker, Peter Gauhe, Brigitte Mira, El Hedi Ben Salem,Hans Hirschmüller, Peter Chatel, Karl Scheydt, Rainer Will, Ingo Natzel, Hans Turantik, Christoph Eichhorn, J. Wacker, Oliver Hirschmüller, Rudolf Waldemar Brem Joachim Preen
   
Rolle:
Dame
Beschreibung:
Obwohl er wegen einiger kleiner Delikte von der Polizei in Gewahrsam genommen wurde, lässt Inspektor Braun Fritz Haarmann wieder frei, um ihn als Spitzel auf dem Schwarzmarkt der Depressionszeit einzusetzen. Haarmann vernachlässigt darüber aber keineswegs die eigenen Geschäfte. Er versorgt örtliche Geschäftsleute mit "Fleisch". Das holt er sich von der Straße – kleine Jungen, die er verführt, wie ein Vampir aussaugt und anschließend verkauft. Das ständige Kommen und Gehen von Jungen erregt den Verdacht der Nachbarschaft. Der Polizei indes ist der Spitzel vorerst wichtiger. Schließlich aber sieht sich Inspektor Braun unter dem Druck seiner Vorgesetzten genötigt, Haarmann eine Falle zu stellen, in die dieser auch prompt tappt. Der Kindermörder Haarmann wird verhaftet und später hingerichtet.
Quelle: Lexikon des Kriminalfilms v. Meinolf Zurhorst
  top