Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Fernsehen

Um Himmels Willen

- Mädchen am Abgrund -
Regie:
Ulrich Stark
Schauspieler:
Rosel Zech, Jutta Speidel, Fritz Wepper, Anna Luise Kish, Anne Weinknecht, Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Michael Wenninger, Andrea Wildner, Lars Westström, Andrea Sihler, Helen Zellweger, Donia-Ben-Jemia, Nathalie Schott, Horst Sachtleben, Karin Thaler, Thomas Limpinsel, Jens Peter Nünemann, Wolfgang Müller, Michael Vogtmann u.a.
   
Rolle:
Oberin Elisabeth Reuter
Beschreibung:
Wöller ertappt in seiner Lieblingsgaststätte die Novizin Barbara und den Arzt Dr. Richter, die ein Glas Wein zusammen trinken. Angetrunken ramponiert er draußen den Wagen des Doktors: Endlich hat er die "Munition" für seinen Grabenkrieg mit Lotte. Lotte, der die viel sagenden Blicke zwischen Barbara und dem Arzt ebenfalls nicht entgangen sind und die im Büro auf die Novizin wartet, wird vom Polizisten Meier aufgeschreckt, der nach einer Einbrecherin sucht. Die "Einbrecherin" entpuppt sich als junge Ausreißerin, die im Kloster Zuflucht vor der Polizei sucht. Aus Geldnot stand die 15-jährige Annika Schmiere, während ihre Freunde in Wöllers Autohaus einbrachen. Als die Polizei auf der Suche nach den Schuldigen im Kloster auftaucht, schwindelt Lotte, um das Mädchen zu schützen. Als Barbara von ihrem nächtlichen Ausflug heimkehrt, stellt Lotte sie zur Rede. Barbara ist verzweifelt und bittet um ihre Versetzung. Lotte ist betroffen und verspricht, gemeinsam mit ihr nach einer Lösung zu suchen. Doch zunächst nehmen sie sich der jungen Ausreißerin an. Lotte findet heraus, dass die Mutter des Mädchens einen neuen Mann hat, der die Tochter belästigt. Ihre Mutter glaubte, sie beschuldige ihn nur aus Eifersucht. Erst als das Mädchen spurlos verschwunden war, kamen ihr Zweifel. Einmal mehr ist Lotte gefordert, den Familienfrieden wiederherzustellen.
Quelle: ARD
  top
zurück