Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Fernsehen

Um Himmels Willen

- Super-Duper -
Regie:
Ulrich König
Schauspieler:
Rosel Zech, Janina Hartwig, Fritz Wepper, Karin Gregorek, Emanuela von Frankenberg, Andrea Wildner, Lars Westström, Andrea Sihler, Horst Sachtleben, Wolfgang Müller, Denise M'Baye, Julia Heinze u.a.
Rolle:
Oberin Elisabeth Reuter
Beschreibung:

Im Kloster Kaltenthal bekommt Schwester Hanna Besuch von einer Bekannten aus Berlin – Katharina Eggers. Das junge Mädchen war bei der Model-TV-Sendung „Super-Duper“ aufgrund angeblicher Speckröllchen im Finale ausgeschieden und sucht Rat bei Schwester Hanna. Katharina leidet schwer und schluckt sogar Diät-Pillen – mit schwerwiegenden Folgen. Dem jungen Mädchen muss der Magen ausgepumpt werden und Hanna wird klar: Sie muss etwas unternehmen. Nicht zuletzt, da sich auf dem Klosterhof bereits neugierige Journalisten versammelt haben. Hanna greift zu drastischen Mitteln, damit sich das junge Mädchen endlich wieder wohlfühlt.

Auch Bürgermeister Wöllers ehemalige Sekretärin Marianne Laban ist auf Hannas Hilfe angewiesen. Ein Streit zwischen ihrem Ex-Mann Willi und ihrem Lebensgefährten Konrad hat ihr die Augen geöffnet. Sie fühlt sich von Konrad ausgenutzt und beendet kurzentschlossen die Beziehung. Jetzt muss sie dringend wieder Geld verdienen, denn das Kloster hat kein Budget, um sie fest anzustellen. Marianne bleibt nur der Weg zu Bürgermeister Wöller, doch der hat bereits den Kulturdezernenten Treptow für sein Vorzimmer engagiert. Erst dank der schlagfesten Argumente von Willi kann Marianne ihre Arbeit im Rathaus wieder aufnehmen.

Derweil droht der Streit um den Klosterwald zu eskalieren. Kurz vor dem Kauf erfährt Bürgermeister Wöller, dass der Wald nicht mehr als Naturschutzgebiet ausgezeichnet werden kann und das Land gar kein Interesse mehr an dem Kauf hat. Die Oberin hatte dies zwar seit Wochen gewusst, der Gemeinde diese Information aber unterschlagen und gehofft, dass Wöller im Wettstreit mit dem Land einen Höchstpreis für den Klosterwald bietet. Obwohl Schwester Hanna gerade noch das Schlimmste verhindern kann, ist Wöller wütend und fest davon überzeugt, dass sie mit der Mutter Oberin unter einer Decke steckt.


Quelle: ARD-Presseheft (herausgegeben von der Programmdirektion Erstes Deutsches Fernsehen)
  top