Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Fernsehen

Um Himmels Willen

- Toter Mann -
Regie:
Ulrich König
Schauspieler:
Rosel Zech, Janina Hartwig, Fritz Wepper, Karin Gregorek, Emanuela von Frankenberg, Andrea Wildner, Lars Westström, Andrea Sihler, Donia-Ben-Jemia, Horst Sachtleben, Wolfgang Müller, Markus Hering, Christian Thöny, Antje Mönning, Michael Vogtmann, Julia von Juni, Werner Zeussel, Konstantin Moreth u.a.
   
Rolle:
Oberin Elisabeth Reuter
Beschreibung:
Großer Aufruhr in Kaltenthal: Der Lebensmittelproduzent Albert Kohlhammer plant, nach Thailand abzuwandern – 250 Angestellte würden ihre Arbeit verlieren. Eine erboste Männermeute macht den beim Finanzamt angestellten übereifrigen Herrn Kreile dafür verantwortlich und jagt ihn durch die Gemeinde. Kreile flüchtet in die Klosterkapelle, wo Schwester Hanna ihn findet. Hanna und Bürgermeister Wöller erfahren jedoch bald, dass Kreiles Erbsenzählerei nur der Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen brachte. Tatsächlich muss Kohlhammer seine „Fitness-Riegel“ billiger produzieren, um konkurrenzfähig zu bleiben.
Schon erreicht Hanna eine weitere schlechte Nachricht: Gemeinderat Heinz Lehmann will Wöller wegen Veruntreuung und Bestechung anzeigen, da Wöller das mit Fonds-Manager Danzer vereinbarte Schmiergeld ohne Zustimmung des Gemeinderats durchgeboxt hat. Wöller übernimmt die Verantwortung und tritt als Bürgermeister zurück – zumal er keinen Sinn darin sieht, ohne seine rechte Hand Marianne Laban weiterzumachen. Was er nicht weiß: Marianne fühlt sich bei Unternehmer Hermann Huber weder privat noch beruflich wohl und will wieder bei Wöller arbeiten.
Unterdessen übergeben Bischof Rossbauer und Oberin Elisabeth Reuter dem Nationalmuseum die Gutenberg-Bibel und erhalten über eine Million Euro aus einer Spendenaktion als Entschädigung.
Wöller findet indes heraus, dass Kohlhammer der Gemeinde eine Riesensumme an Gewerbesteuern schuldet. Er versucht, den Unternehmer damit zu erpressen und in Kaltenthal zu halten. Hanna schmiedet einen ganz anderen Plan. Sie will die Firma mit den von Schwester Agnes entwickelten Diät-Keksen retten und bietet Kohlhammer diese als neues Produkt für seine Firma an. Wird Hanna es schaffen, den Unternehmer umzustimmen und so etliche Arbeitsplätze und Wöllers Amt als Bürgermeister zu retten?
Quelle: ARD-Presseheft (herausgegeben von der Programmdirektion Erstes Deutsches Fernsehen)
  top