Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Fernsehen

Tatort - Der Mord danach

Regie:
Iwan P. Schumacher
Schauspieler:
Rosel Zech, Karin Anselm, Ilona Grübel, Robert Atzorn
Rolle:
Jutta Reismüller
Beschreibung:
Im Hörfunkstudio moderiert Ariane Plessing ihre populäre Musiksendung. Sie ist nervös, verabschiedet sich schnell und geht durch die nächtlichen Gänge. Ein Mann tritt auf sie zu. Am nächsten Abend kehrt die Frau des Redakteurs Dr. Reismüller von einer Reise zurück. In ihrer Wohnung liegt Dr. Reismüller erschossen unter seinem Schreibtisch. Die Tatwaffe liegt neben der Leiche. Zeugen haben am Vorabend Schüsse gehört. Die Kommissarin beginnt mit den Ermittlungen. Dr. Reismüller, ein erfolgreicher und eigenwilliger Mann in der Funkhierarchie, hatte nicht nur Freunde. Verdacht fällt auf Ariane. Dr. Reismüller war mit ihr liiert und hatte sie fallengelassen. Doch Ariane hat ein Alibi: Sie war mit ihrem geschiedenen Mann, Jörg Plessing, zusammen. Kein Alibi dagegen kann der junge Ausländer Nick besorgen, dessen Liaison mit Frau Reismüller rasch aufgedeckt wird. Beide, Ariane und Nick, hatten einen Schlüssel zu der Wohnung. Der psychologische Druck auf beide wächst. Sie reagieren äußerst verschieden. Ariane gesteht, Dr. Reismüller im Affekt erschossen zu haben. Jörg habe - ihr zuliebe - die Spuren beseitigt. Der Mord scheint geklärt zu sein. Doch die Kommissarin traut dieser Frau keine Kaltblütigkeit zu. Der berühmte Zufall bestätigt ihren Instinkt.
Quelle: DasErste
  top