Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Fernsehen

Dicke Freunde

Regie:
Horst Königstein
Schauspieler:
Rosel Zech, Alexander Schalck-Golodkowski, Horst Krause, Josef Bierbichler, Uta Schorn, Hans Brenner, Gerd Udo Feller, Nino Korda, Ludwig Böttger, Hermann Lause, Gerhard Garbers
   
Rolle:
Marianne Strauss
Beschreibung:
Es geht um den Milliardenkredit an die DDR, den 1983 Franz Josef Strauß mit Hilfe von Schalck-Golodkowski einfädelte. Was den politischen Deal und seine Begleitumstände anlangt, hangelt sich der Film am Aktenkundigen entlang. Was sein Personal angeht, so erzählt er die Geschichte einer Männerfreundschaft. Strauß und Schalck-Golodkowski, zwei Kumpane des Machtspiels und des Wohllebens.
Quelle: Fritz Wolf, epd
  top