Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Fernsehen

Der Rote Vogel

Regie:
Gero Erhardt
Schauspieler:
Rosel Zech, Lisa Wolf, Hans Schenker, Constanze Engelbrecht, Friedrich von Thun, Lola Müthel, Marek Erhardt, Christine Buchegger, Alois Maria Giani, Elisabeth Kaza, Rolf Becker
   
Rolle:
Ellen Vondrowski
Beschreibung:
Mit 19 Jahren wird Sarah Maienstedt nach dem Abitur aus der Klosterschule entlassen. Sie träumt davon, endlich frei zu sein wie ein Vogel. Ihre Mutter Inge kommt nicht zur Abschlussfeier, weil sie lieber mit ihrem Liebhaber Erik Wylander zusammen sein will. Erik, der Nachbar der Maienstedts, besitzt eine internationale Hotelkette. Da bekommt Sarahs Vater, der Wissenschaftler Konrad Maienstedt, das Angebot, in Hamburg die Leitung eines Forschungsinstituts zu übernehmen. Seine Frau ist dagegen, schließlich müsste sie sich dann von ihrem Liebhaber trennen, aber sie reist mit ihm nach Hamburg, um endlich klare Verhältnisse zu schaffen. Inge findet heraus, dass ihr Mann ein Verhältnis mit der Unternehmerin Ellen Vondrowski hat. In der Abwesenheit der Eltern verunglückt Sarah schwer. Erik Wylander findet das Mädchen bewusstlos und bringt es zu seiner Mutter, die Sarah gesund pflegt. Erik und Sarah entwickeln starke Gefühle füreinander. Mit Erik verbringt Sarah die erste Liebesnacht ihres Lebens. Als Inge und Sarah erfahren, dass sie den gleichen Liebhaber haben, bahnt sich eine Katastrophe an. Das Drehbuch stammt von der Autorin Sandra Paretti, die erstmals exklusiv fürs Fernsehen schrieb.
Quelle: filmlexikon.de
   
 

Sendereihenfolge:

  1. Sommergewitter - Langfolge
  2. Verlorene Träume
  3. Flucht
  4. Nacht ohne Ende
  5. Mut zum Glück
  top