Home | Vita | Aktuell | Kino | Fernsehen | Theater | Hörbücher | Awards | Archiv | Impressum | Memories | Links
Fernsehen

Der letzte Zeuge - Tod eines Stars

Regie:
Michael H. Zens
Schauspieler:
Rosel Zech, Ulrich Mühe, Dieter Mann, Jörg Gudzuhn, Gesine Cukrowski, Renate Schroeter, Markus Majowski, Theresa Scholze, Vasiliki Roussi, Angelika Milster, Gerhard Olschewski, Vadim Glowna, Ursula Karusseit
   
Rolle:
Waltraud Schrader
Beschreibung:
Kolmaars Tochter Anna hat eine Komparsenrolle bei einer Musical-Produktion übernommen - sehr zum Leidwesen ihres Vaters. Bei den Proben werden Anna und Dr. Kolmaar Zeugen einer heftigen, handgreiflichen Attacke von Hauptdarstellerin Carla Rauter gegen Ines Höffgen, die als Zweitbesetzung engagiert ist. Robert schreitet schließlich ein und trennt die beiden Kontrahentinnen. Als Carla später zufällig erfährt, dass Annas Vater Rechtsmediziner ist, wird sie hellhörig. Sie bittet Anna, ihr einen Kontakt zu ihrem Vater herzustellen. Der sieht in diesem Gespräch alle seine Vorurteile gegenüber Schauspielern vollauf bestätigt: Carla klagt über heftige Stimmungsschwankungen und benimmt sich entsprechend exaltiert. Nach einem üppigen Versöhnungsessen mit Ines Höffgen bekommt Carla Rauter plötzlich einen Schwächeanfall und bricht tot zusammen. Robert wirft sich vor, ihre Beschwerden nicht ernst genug genommen zu haben. Bei der Suche nach der Todesursache stehen er und Dr. Judith Sommer vor einem Rätsel. Immerhin finden sie heraus, dass die Garderobiere regelmäßig der Schauspielerin einen besonderen Tee verabreicht hat. Dr. Kolmaar hat es noch mit einem zweiten Fall zu tun: Ein altes Ehepaar wird tot aufgefunden. Beide haben ein tödliches Gift auf ihren Lippen. In Verdacht gerät Wilhelm Prell, der frühere Ehemann der toten Eva Fabig. "Leidenschaftlich" geht es hingegen bei Institutsleiter Prof. Bondzio zu, der sich augenscheinlich in Judith Sommers Mutter verliebt hat; sehr zum Leidwesen seiner Sekretärin Frau Grünbein, die ihrem verheirateten Chef das sehr übel nimmt ...
Quelle: prisma-online
  top